U14 IEC Imst : HCO 20.11.16
Unsere sehr gut eingestellte U14 traf heute auf die Youngsters des IEC Imst. Ein großes Kompliment an beide Mannschaften, aber besonders an die Imster für ein solch faires Spiel. Obwohl die Skorpions eine hohe Niederlage einstecken mussten gab es keine einzige Strafe. Auch auf dies Leistung kann man stolz sein.
Das Spiel endet 0:24.


U12 SPG Kitz./St.Johann : HCO 19.11.16
Voll motiviert machten sich unser Youngster auf zum 1. Auswärtsspiel nach Kitzbühel.
Seit Jahren machen es uns die Jungadler auf Heimboden nicht leicht, so war es auch in dieser Begegnung.
Kitz.St Johann gab Anfangs das Tempo vor und ging in der 3 min. in Führung. Nun hieß es aufwachen und unsere Mannschaft fand immer besser ins Spiel, hatte auch zwei gute Torchancen, aber wie man sagt, "wer die Tore nicht schießt bekommt sie"... erhöhte die Spg in der 8.min auf 2:0, den Konter nützten unsere Youngster 9 sec. später perfekt und verkürzten auf 2:1 . Es war ein schnelles und körperbetontes U12 Spiel mit einigen Strafen auf beiden Seiten. Das 1.Drittel endete 2:1.
Auch im 2. Drittel gab es Strafen auf beiden Seiten, die Youngsters schenkten sich nichts, kämpften mit viel Einsatz um jede Chance, aber wieder war das Glück auf Seiten der Adler. In der 18 min. erhöhte die SPG auf 3:1. Doch auch diesmal gaben unsere Cracks nicht nach und verkürzten in der 29min. auf 3:2.
Doch das 2. Drittel endete mit 4:2.
Unsere Mannschaft arbeite im letzten Spielabschnitt hart und verkürzte in der 34 min.auf 4:3. Nun gaben unsere Youngsters das Tempo vor, der Ausgleich lag förmlich in der Luft, doch der Eishockeygott war an diesem Tag nicht ganz auf unserer Seite und so endete das Spiel mit 4:3
Fazit: Gute Mannschaftsleistung, super Goalieleistung, wir sehen uns im Retoursspiel wieder ;-)


U16 HCO : SPG Kitz./St.Johann 19.11.16
Mit Spannung erwartete man die Adler aus Kitzbühel, die im Moment als 2. Platzierter in der aktuellen Meisterschaft liegen.
Doch unsere Cracks starteten konzentriert, mit viel Tempo und so ließ der Führungstreffer nicht lange auf sich warten. In der 8 min. viel der Treffer zum 1:0. Das gab noch mehr Selbstvertrauen und unsere Boys machten weiter Druck. Das 1. Drittel gehörte voll und ganz unserer Mannschaft und endete mit einer super Mannschaftsleistung mit 4:0. 
Im 2. Drittel machten die Adler mehr Druck, spielten konzentrierter und durch eine super Leistung unseres Goalies Konstantin Gouvianakis ging unsere Mannschaft mit 5:1 in die Kabine.
Jetzt hieß es noch mal alle Reserven zu mobilisieren. Unsere Mannschaft geschwächt durch 2 Stammspieler (2001), war altersmäßig dem Gegner etwas unterlegen. 
In der 44 min. verkürzte die SPG auf 5:2 und in der 52 min. sogar auf 5:3. Aber unsere Mannschaft hielt stand bäumte sich auf und man sah sie wollten sich diesen Spiel nicht mehr aus der Hand nehmen lassen ;-). Als Beweis dafür schoßen unsere Cracks in der 57 min. noch das verdiente 6:3.
Fazit: Super Mannschaftsleistung rund um Trainer Pongo,
Tore: Gehring Dominik 2, Föger Tobias, Falkner Emanuel, Schaber Patrick, Strolz Tobias,


U16 HCO : EHC Mils 16.11.16
Das Mils ein harter Gegner ist, haben unsere Cracks schon im Vorfeld gewusst. In einem schnellen rasanten 1. Drittel zeigte unsere Mannschaft viel Teamgeist und fightete um jeden Puck. Das 1. Drittel endete 0:0. Auch im 2.Drittel lies das Tempo nicht nach und in der 26 min.schossen die Milser den Führungstreffer zum 0:1. Unsere Cracks gaben alles und hatten auch einige gute Torchancen, aber der Ausgleich lies bis zur 52. min.auf sich warten. Zöschg David fightete sich den Weg frei und traf verdient zum 1:1. Super Mannschaftsleistung!!!!


U12 HCO : IEC Imst 15.11.16
Auch das 2. Heimspiel der Saison konnte unsere U12 klar für sich entscheiden.
Das 1.Tor viel bereits in der 1.min. Die Skorpions aus Imst versuchten zwar alles um unsere Stürmer in den Griff zu bekommen, diese machten aber bis zur letzten Minute Druck. Unsere Verteidiger ließen den Gegner nur selten vors eigene Tor und so endete das Spiel mit einem verdienten 9:1.
Bravo Boys und Girls ;-)
Tore: Perwög Jacob 3, Brattia Milo, Erhard Pati, Leitner Hannah, Schalk Tobias, Santeler Fabian, Hiehs Matthias,


 

U10 Turnier 13.11.16

 

Unser U10 rundete das Hockeywochenede beim 1. Learn to Play Turnier der Saison ab. In Wattens gingen unser Youngsters beherzt ans Spiel und gaben wie immer alles um ihr Können in einem fairen Turniermodus zu zeigen und natürlich auch zu verbessern.

 


U14 HCO: Crocodiles Kundl 13.11.16
Unsere U 14 ist nicht zu bremsen und entschied auch das 3. Spiel dieser Saison klar für sich. Schon in der 1. Spielminute viel der Führungstreffer. Unsere Boys starteten von der 1 Sec. an mit viel Tempo, schönen Spielzügen, ohne Einzelaktionen und überliefen die Kundler richtig. Großteils kam der Gegner nicht aus ihrem Verdeidigungsdrittel heraus und das Spiel endete mit nur 2 Strafen gesammt mit einem verdienten 16:0.
Tore: Gehring 5, Falkner 2, Holzknecht 2, Tommasi 2, Mair 2, Riml 1, Pitzal 1, Lechner 1,


U12 HCO: Crocodiles Kundl 12.11.16
Die neue Eisarena in Silz wurde von unserer U12 beim 1.Meisterschaftspiel der Saison perfekt eingeweiht.
Im 1. und 2. Drittel war die Leistung beider Mannschaften sehr ausgeglichen, was sich auch am Spielstand ablesen lies. Das 3:3 nach dem 2. Drittel war mehr als gerecht. Doch unsere Youngsters kamen nach der Drittelpause top motiviert durch unseren Trainer "Gumper" Michael Schmidt zurück aufs Eis. Und nun ging es Schlag auf Schlag, der Führungstreffer in der 34:00 min. beflügelte unser Mannschaft und in der 38. min. wurde gleich 2 mal im gegnerischen Tor eingenetzt. Das Spiel endete mit einer super Mannschaftsleistung verdient 7:3.
Ein perfekter Saisonstart!!!
Tore: Brattia Milo 3x, Perwög Jacob 2x, Hiehs Matthias 1x, Schalk Tobias 1x,


U16 EC Götzen: HCO 12.11.16
Auch unsere U16 hatte diese Wochenende ihr 1.Meisterschaftsspiel. In Götzens starteten unsere Boys in einem schnellen Spiel das 1. Drittel perfekt und der Pausenstand von 0:2 war verdient. Doch das 2. Drittel konnte Götzen ebenfalls mit 2 Toren für sich entscheiden und als in der 53 Spielminute das 3:2 für Götzens viel, gaben unsere Boys zwar noch alles, aber die vielen Eiszeiten nach dem Sichtungstraining zum Argealpturnier, zeichnete sich doch ab. Das Spiel endete mit einem fairen 5:2.
Wir werden beim Retourspiel nochmals Kräfte messen ;


Einweihung der besonderen Art

Heuer hatten unsere Kleinsten die Ehre das Eis in Silz einzuweihen. Der Trainerstab rund um Steffi Reinpold trainiert jeden Mi. von 16:45-18:00 die Jungs und Mädels unserer Eisschule.

Bereits nach dem 1. Training zeigten sich bei allen Eisschülern schon super Erfolge! Es wird nicht lange dauern bis uns die Kids um die Ohren sausen ;-)


U14 siegt beim 1.Heimspiel in Telfs gegen EHC Wattens mit 16:1

U14 siegt zu Hause gegen EHC Wattens mit 16:1

 

Unsere U14 startet die Heimsaison wieder beeindruckend. Das Team von Werner Pongo Strele überrollt die Junior Pinguins aus Wattens mit 16:1 und bleibt damit weiterhin Spitzenreiter in der jungen Meisterschaft.

Tore: Gehring 8, Stigger 2, Holzknecht 2, Mair 1, Falkner 1, Schaber 1, Riml 1, 


Saisonauftaktsieg auswärts für unsere U14

 

Am Sonntag, 30.10.16 traf unsere U14 auswärts auf den EC Götzens. Unsere Mannschaft spielte von der ersten Sekunde an sehr diszipliniert. Den Führungstreffer gab es schon nach 52 Sek. In einem sehr fairen Spiel zeigten unsere Boys viel Potenzial. Mit schönen Spielzügen trafen unsere Cracks ein schönes Tor nach dem anderen und waren der sehr jungen Mannschaft aus Götzens, spielerisch und körperlich etwas überlegen. Doch Götzens hielt dem Druck gut mit und kam des öfteren gefährlich ans Tor. Auch unsere jungen Spieler gliederten sich sehr gut in die Mannschaft ein, folglich war der Endstand mit 2:12 mehr als verdient.

Tore: Gehring 3, Mair 5, Tommasi 2, Holzknecht 1, Föger 1,

Schon kommendes Wochenende gibt es 3 Heimspiele unseres Nachwuchses!

Sa. 5.11.16 9:30 U12 in Silz gegen Imst 

Sa. 5.11.16 17:30 U16 in Silz gegen Mils

So. 6.11.16 10:45 U14 in Telfs gegen Wattens.

 

 

Bulls-Attack 2016 war ein Megaerfolg

Foto: Sabrina Hiehs
Foto: Sabrina Hiehs

Unser heuriges Sommercamp in der Ice-Art Telfs war ein riesen Erfolg. 50 Kinder genossen fünf Tage lang ein Trainingscam auf höchstem Niveau. "So ein top organisiertes Camp habe ich noch nie erlebt!" lobte unser italienischer Gast-Coach Alex Gschiesser das Team des HC Oberland.

Neben 3 Eiseinheiten täglich, gab es reichlich Rahmenprogramm, angefangen von Off-Ice-Einheiten, Vorträgen, Spielen etc.. Auch unsere Goalies durften sich über ein top Training freuen, mit dabei auch unser neuer Silz Bulls Goalie Marco Repitsch. Voller Stolz nahmen die Kinder ihre Bulls-Attack Trikots mit nach Hause, die es als Geschenk, neben tollen Urkunden und Fotos von uns dazu gab.

Ein großes Danke unseren Trainern Werner Strele, Alex Gschiesser, Michael Schmidt, Toni Brucker, Marco Repitsch und Bastian Eisank, vor allem aber unseren Betreuerinnen Conny, Nina, Sabrina und Bianca!!!

 

Bereits von 27.12. - 30.12.2016 findet heuer unser "Bulls-Attack Weihnachtscamp" in Silz statt. Auf Grund der zahlreichen Voranmeldungen rechnen wir wieder mit dutzenden Kindern aus den Altersklassen U8 bis inkl. U14. Selbstverständlich gibt es auch wieder ein eigenes Tormannprogramm und viele Highlights.

 

 

HCO bleibt Hochburg im Oberländer Nachwuchs

Der HC Oberland kann nun stolz berichten, dass wir heuer mit gleich 5 Nachwuchsteams und einem Farmteam in die Meisterschaft starten werden.

Wir haben für die Altersklassen U8, U10, U12, U14 und U16 gemeldet, dazu noch ein Farmteam in der Landesliga (Kooperation mit dem IEC Imst).

Als Trainer werden uns heuer wieder Florian Ciresa, Toni Brucker und Rene Verzentnitsch (alle U8/010), Michael Schmidt (U12), Werner Pongo Strele (U14 und U16) zur Verfügung stehen.

Der offizielle Trainingsstart ist am 19.8. mit dem HCO Sommercamp 2016 in Telfs, wo alle Teilnehmer ein tolles Programm erwartet.

Nach dem Trainingslager geht es dann los mit dem Eistraining in Telfs.

 

Ebenfalls erfreulich ist, dass wir auch heuer wieder unseren Eiskindergarten in Telfs und in Silz betreiben können. Ein Danke unseren Trainerinnen Steffi Reinpold und Marion Spielmann!

 

Wir freuen uns auf eine tolle Saison und werden uns bemühen, auch im kommenden Winter die beste Wahl als Ausbildungszentrum für Eishockey im Tiroler Oberland zu sein.

 

       Ja ich will

                  Eishockey spielen !!!

 

Wir haben die passende Ausrüstung für dich ...

 

Wir bieten:
eine fachkundige Eishockeyausbildung
komplette Ausrüstung (ohne Eislaufschuhe und Stöcke)

 

Du bist zw. 10 -16 Jahre alt

Komm zum Schnuppertraining, melde

dich einfach bei Nina Tommasi unter

Tel. 0664-5307054 an.

Wer sich dann entscheidet, bei uns aktiv dabei zu sein, kann gegen einen Mitgliedsbeitrag von dzt. € 120,- (Familienermäßigungen bei mehreren Kindern) den tollsten und mitunter schnellsten Sport der Welt erlernen.

              Wir freuen uns auf dich!!!